Mir gefallen meine Fotos nicht, kann ich die Fotos einfach zurückgeben?

Wie immer ist die Frage, ob Sie Fotos, die Ihnen nicht gefallen, nicht einfach zurück schicken können nicht mit einem klaren Ja oder Nein zu beantworten. Wenn Ihnen die Fotos auf Grund eines Produktionsfehlers des Labors nicht gefallen, wenn z.B. ein Farbstich deutlich zu sehen ist, der auf Ihren Bilddateien nicht vorhanden, können Sie diese Fotos reklamieren. Wenden Sie sich bittte hierzu erst an den Kundenservice Ihres Fotolabors, dieser teilt Ihnen dann mit, was das weitere Vorgehen in Ihrem Falle ist. Senden Sie die Fotos nicht einfach unaufgefordert an das Labor zurück.

Wenn Ihnen die Fotos nicht gefallen, weil Ihre Bildvorlage schlecht ist oder Ihnen das Motiv nicht mehr zusagt, können Sie Ihre Fotos leider nicht zurückgeben. 

Bitte beachten Sie, dass das 14tägige Widerrufsrecht gemäß §355 (BGB) bei Fotodienstleistungen keine Anwendung finden, da gemäßg §312 d Abs. 4 Nr. 1 (BGB) Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden (A.d.R.: z.B. Fotoabzüge oder Leinwandbilder) vom Recht, den Kaufvertrag zu widerrufen oder die Ware zurück zu senden, ausgenommen sind.

Um unnötige Probleme zu vermeiden, stellen Sie am Besten bereits vor der Bestellung sicher, dass alle Ihre Fotos, die Sie bestellen wollen, auf dem PC in ausreichender Qualität zur Verfügung stehen. Die meisten Fotoservices zeigen neben jedem Foto einen kleinen Qualitätsindikator in Form einer Ampel an.

» Zurück zu den Häufigen Fragen zur Fotobestellung

Foto-Gutschein-Empfehlungen für Sie


Preisvergleich


Preisvergleich Fotobücher






Preisvergleich Fotos



Preisvergleich Poster



Preisvergleich Leinwandbilder





Häufige Fragen und Tipps

Zur Übersicht